Gästehaus berge
Kampenwandstraße 85
83229 Aschau im Chiemgau, Deutschland
www.moormann-berge.de

Schlafen im Showroom? Vermutlich nirgendwo sonst bekommt dieser Gedanke so schnell Realität. Im Gästehaus berge schläft man nicht nur, sondern nutzt zugleich die Gelegenheit, um sich für die eigenen vier Wände inspirieren zu lassen. Denn hinter dem Gästehaus steckt der Möbelproduzent und Designer Nils Holger Moormann. Und so ist es auch kein Wunder, dass Bücher bzw. Produktkataloge zur Ausstattung gehören, die das Repertoire des Gastgebers aufzeigen.

Natürliche Materialien bilden den Kontrast zum geradlinigen und minimalistischen Design der Zimmer. Eine Kombination, die sich perfekt ergänzt und das Gästehaus berge zu dem macht, was es ist: eine moderne Unterkunft im Inneren, die sich im Außenbereich jedoch perfekt in die typisch bayrische Umgebung einfügt. Die Zimmer selbst sind in Funktionalität und Raumaufteilung gut durchdacht, die Materialien und Ausstattung zweifelsohne hochwertig. Eine kleine Küche in (fast) allen Zimmern sorgt dafür, dass man den Abend auch mal gemütlich zuhause verbringen und selbst kochen kann. Etwa dank des kleinen Willkommenspakets – einem Mix an lokalen und italienischen Produkten, so dass ganz im Sinne des Italien-liebenden Gastgebers eine Portion Nudeln mit Sugo auf dem Tisch kommt. Diese genießt man am besten auf der Terrasse mit Blick in den grünen Innengarten. Der zugleich Sonnenterrasse und Kräutergarten ist – und für alle Gäste offen steht.

„Kein Luxus, keine Sterneküche, keine vollkommene Ruhe, keine 150 Fernsehprogramme, nicht mal ein Fernseher. Und auch der Handyempfang macht gerne mal Urlaub.“ heißt es so schön auf der berge-Website. Einfachheit wird groß geschrieben. Und dennoch ist (fast) alles da, was man sich während einer kurzen Auszeit vom Alltag wünschen kann. Lediglich eine bequeme Sitzmöglichkeit für einen gemütlichen Abend würde man vergeblich suchen. Was im Sommer weniger schlimm ist, lässt es sich doch auch gut in einem Liegestuhl auf der Terrasse aushalten. Und im Winter bleibt der Besuch der hauseigenen Sauna.

Für den Morgen danach gibt’s auf Wunsch ein Frühstückspaket bis an die Zimmertür geliefert. Mit lokalen Produkten aus der Region – Butter, Käse, Speck, Ei, Bio-Kaffee und einigem mehr. Bleibt somit nur die Frage, welchen Berg man im Anschluss für den Verdauungsspaziergang wählt.

Gästehaus berge | © We Make Them WonderGästehaus berge | © individualicious  Gästehaus berge | © individualiciousGästehaus berge | © individualiciousGästehaus berge | © individualiciousGästehaus berge | © individualiciousGästehaus berge | © individualiciousGästehaus berge | © individualicious  Gästehaus berge | © individualiciousGästehaus berge | © individualiciousGästehaus berge | © individualicious  Gästehaus berge | © individualicious

Leave A

Comment

01/09/2017
Sieht alles sehr verlockend aus! Ist sicher einen Versuch wert.
Antworten