Hotel Les Nuits
Lange Gasthuisstraat 12
2000 Antwerpen, Belgien
www.hotellesnuits.be

Vielen Dank an die Tourismuswerbung Flandern-Brüssel, die diese Reise unterstützt hat.

Der Eingang zum Hotel Les Nuits ist unscheinbar, weshalb ich zu Beginn auch gleich mal daran vorbeilaufe. Erst einmal gefunden, wuchte ich den Koffer in den ersten Stock und stehe direkt in der Bar Cesar und somit an der Rezeption des Hotels. Der Check-In ist schnell erledigt, währenddessen schaue ich mich um und freue mich jetzt schon auf das Frühstück am nächsten Tag. Denn hier, wo von frühmorgens bis spät abends die Türen für Hotelgäste und Externe geöffnet sind, lässt es sich gewiss in einer netten Atmosphäre in den Tag starten. Wie lange es denn Frühstück gibt, möchte ich vom Hotelbesitzer an der Rezeption wissen. Ach, das wird im Les Nuits nicht so eng gesehen, wann immer ich es aus dem Bett schaffe, wird sich sicher ein Frühstück für mich vorfinden. Sympathisch!

Doch jetzt geht’s erstmal ein Stockwerk weiter nach oben und ich bin gespannt auf mein Zimmer. 24 Designzimmer bietet das Hotel Les Nuits, jedes auf seine Art und Weise individuell gestaltet und mit allen Annehmlichkeiten, welche man für einen Städtetrip benötigt. Ich beziehe mein Zimmer der Kategorie „Cosy Sleeping“ und bin überzeugt, dass ich genau das hier auch tun werde. Das Zimmer strahlt sofort Gemütlichkeit aus, edle Materialien und bewusst eingesetzte Farben sorgen für eine dezente Eleganz. Das offene Badezimmer mit Glaswand verleiht dem Zimmer zusätzlich an Größe.

Das Hotel Les Nuits ist gut und zentral gelegen, vom Bahnhof benötigt man zu Fuß in etwa 15 Minuten und auch die Innenstadt ist in nur wenigen Gehminuten zu erreichen. Ob Shopping, Museen, Cafés oder Restaurants – zahlreiche relevante Viertel sind in unmittelbarer Nähe, so dass es weder ein Taxi noch öffentliche Verkehrsmittel braucht.

Und das Frühstück? Nicht zu viel versprochen! Die Auswahl ist großartig, von frischen Säften über Wurst- und Käse, frisches Obst, Müsli und diverse Aufstriche ist alles dabei. Vieles ist bereits in Portionsgrößen in Weckgläsern abgefüllt und dadurch optisch sehr ansprechend serviert. Im Sommer steht den Gästen zudem eine kleine Hotelterrasse zur Verfügung, auf die wir aufgrund der kühlen Temperaturen lieber verzichten.

Hotel Les Nuits, Antwerpen | © individualicousHotel Les Nuits, Antwerpen | © individualicousHotel Les Nuits, Antwerpen | © individualicousHotel Les Nuits, Antwerpen | © individualicous  Hotel Les Nuits, Antwerpen | © individualicousHotel Les Nuits, Antwerpen | © individualicous

Leave A

Comment