Home & Delicious Apartments
Þórsgata 10
101 Reykjavík, Island
via www.welcomebeyond.com
via www.airbnb.com

Wenn ich mich auf eine Unterkunft meines Island-Roadtrips ganz besonders freute, dann war das mein Apartment in Reykjavik gleich zu Beginn der Reise. Ich fand das Apartment nach längerer Suche und war sofort Feuer und Flamme. Ein paar E-Mails mit Halla später, war mein Aufenthalt bestätigt. So unkompliziert wie die Buchung selbst, sollte sich auch die Anreise erweisen, die mir zuvor etwas Kopfzerbrechen bescherte. Immerhin landete mein Flug erst kurz vor Mitternacht in Keflavik, womit ich erst gegen halb drei die Tür zum Apartment öffnen konnte. Dank des zuvor zugesandten Codes für das Eingangstor und das Zimmer selbst, sollte dies allerdings kein Problem darstellen.

Leider waren Halla und ihr Mann Gunnar während meines Aufenthalts selbst nicht in Reykjavik. Zu gerne hätte ich die beiden Interior-Designer persönlich kennengelernt, die einen erfolgreichen Blog betreiben, schon mehrere Bücher veröffentlicht und schlussendlich das alte Stadthaus zu modernen Apartments umfunktioniert haben. Da sie schon auf die persönliche Begrüßung verzichten mussten, hießen die beiden mich aber mit einer kleinen Aufmerksamkeit umso herzlicher willkommen – denn wie ich am nächsten Tag vom Hunger getrieben feststellen musste, fand sich im Kühlschrank ein Skyr, ein Orangensaft und ein Wasser. Immerhin eine kleine Stärkung zum Start in den Tag.

Das Apartment selbst lässt im übrigen keine Wünsche offen. Vielmehr würde ich hier am liebsten einfach meine sieben Sachen nehmen und direkt einziehen. Es ist den beiden gelungen, skandinavisches Design mit unglaublicher Gemütlichkeit zu schaffen. Das Farbkonzept zieht sich durch alle Räume durch, an Ausstattung mangelt es nirgends. Das Bett ist wirklich bequem, die Küchenzeile bietet alles, um auch mal selbst für ein Abendessen zu sorgen und im kombinierten Wohnzimmer lässt es sich zwischen all der Stadtbesichtigung auch mal kurz erholen.

Die Lage selbst ist top. Keine fünf Gehminuten von der bekannten Hallgrímskirkja entfernt, erreicht man fußläufig alle wichtigen Punkte in der Stadt. Buchen kann man die Apartments, von denen es aktuell drei gibt, entweder direkt per E-Mailanfrage, über Welcome Beyond oder airbnb. Und je nach Reisebegleitung haben hier zwei bis vier Personen Platz.

Home & Delicious Apartments | © individualiciousHome & Delicious Apartments | © individualicious  Home & Delicious Apartments | © individualiciousHome & Delicious Apartments | © individualiciousHome & Delicious Apartments | © individualiciousHome & Delicious Apartments | © individualiciousHome & Delicious Apartments | © individualiciousHome & Delicious Apartments | © individualicious  Home & Delicious Apartments | © individualiciousHome & Delicious Apartments | © individualiciousHome & Delicious Apartments | © individualicious

Leave A

Comment

24/07/2016
Ein Traum. Eine ganz hervorragende Wahl. Da hätte ich mich auch wohlgefühlt.
Antworten
    Ja, fast etwas zu wohl für den Auftakt! ;) Starke Vorlage für den Rest.
    Antworten
26/07/2016
Ist das schön! Man möchte direkt einziehen :) Liebe Grüße, Tatiana P.S. Kompliment auch für den wundervollen Blog, eine Augenweide!
Antworten
    Mela
    09/08/2016
    Danke für das schöne Feedback, liebe Tatiana!
    Antworten