Früher oder später fragen sie mich meistens. Die Rede ist von Familie, Freunden oder Kollegen, welche gerade mitten in der Urlaubsplanung stecken und nach einer passenden Unterkunft suchen. Es hat sich eben doch schnell herumgesprochen, dass ich einen ausgeprägten Tick habe was diesen Punkt betrifft. Und so darf ich immer wieder meine Empfehlungen an den Mann bringen. Mach ich natürlich liebend gerne. Aber nicht nur off- auch online bekomme ich immer wieder die Frage gestellt, ob ich nicht ein bestimmtes Hotel oder B&B empfehlen könne, oftmals im gleichen Atemzug mit der Aussage, dass ich doch immer so besonders schöne Unterkünfte finde. Dass dafür meist stundenlange Recherchen und gefühlte tausend Bild- und Website-Vergleiche vorangehen, ist am Ende des Tages oft nicht offensichtlich. Aber: Übung macht bekanntlich den Meister und so habe ich ein paar bevorzugte Plattformen, auf denen ich mich zuallererst durchklicke. Erst wenn da nichts passendes dabei oder zum gewünschten Zeitpunkt verfügbar ist, konzentriere ich mich auf andere Portale oder die klassische Google-Suche. Denn ja, selbst die kann zu wahren Geheimtipps führen. Doch dazu am Ende mehr. Zunächst möchte ich nun an dieser Stelle verraten, wo ich meine Hoteljuwele meist finde…

Welcome Beyond

Die besten kleinen Boutique Hotels und Ferienhäuser der Welt – das verspricht Welcome Beyond, die Plattform der in Berlin beheimateten Brüder Oliver und Chris Laugsch. Rund 230 Häuser auf der ganzen Welt sind im Portfolio der beiden, welche sie sorgfältig auswählen und zusammenstellen. Das Besondere an Welcome Beyond? Neben den üblichen Hard Facts zur Unterkunft gibt es immer auch ein ausführliches Interview mit den Besitzern, welche erzählen was ihr Haus ausmacht. Angefragt und gebucht wird direkt über die Plattform, Aufschläge sind dafür nicht zu bezahlen. Im Gegenteil – gelegentlich gibt es dafür sogar noch ein kleines Goodie on top.Notiz: Welcome Beyond habe ich es zu verdanken, dass ich das wunderbare B&B Pieve a Pava in der Toskana gefunden hab.

Welcome Beyond | © individualicious

The Pretty Hotels Blog

The Pretty Hotels Blog | © individualiciousDem Pretty Hotels Blog folge ich so ziemlich seit der ersten Stunde, als noch kaum Hotels gelistet waren und das Portfolio langsam aber stetig wuchs. Mittlerweile findet sich hier eine beachtliche Anzahl an Adressen auf aller Welt, aber gerade auch die Empfehlungen für Österreich und Italien und somit in geographischer Nähe können sich sehen lassen. Neben der unglaublich ansprechenden Bildsprache der vorgestellten Betriebe, gibt es hier ausführliche Portraits über die Häuser und meist Tipps, für wen die Unterkunft besonders gut geeignet ist. Der Blog selbst stellt die Häuser nur vor, gebucht wird direkt bei den jeweiligen Betrieben.

Urlaubsarchitektur

Der Fokus der Häuser auf urlaubsarchitektur.de liegt, wie der Name schon vermuten lässt, auf architektonisch besonderen Häusern. Anlässlich der Erscheinung des Buchs „Urlaubsarchitektur – Selection 2015“ hatte ich bereits einmal über die Plattform berichtet und immer noch ist es für mich eine zentrale Anlaufstelle, um Ferienhäuser zu finden. Fokus der Plattform liegt dabei auf Häusern in Europa, auch wenn es mit Sri Lanka, Marokko, Kanada, USA und Südafrika ein paar „Ausreißer“ gibt. Urlaubsarchitektur liefert somit Tipps für Häuser in Wort und Bild, gebucht wird wiederum direkt beim Betrieb.

Urlaubsarchitektur | © individualicious

Boutique Homes

Ferienhaus? Oder kleines Hotel? Boutique Homes bietet beides und davon viele. Rund 770 Ferienhäuser und 170 Hotels, ja selbst Eventlocations sind auf dem Portal zu finden. Die gelisteten Häuser sind sorgfältig ausgewählt, voll an Bildern mit Außen- und Innenansichten, Informationen zur Ausstattung und Tipps für die Umgebung. Angefragt und gebucht wird direkt über die Website, die Besitzer reagieren entsprechend schnell. Notiz: Über Boutique Home habe ich unser Home & Delicious Apartment in Reykjavik gefunden, die Vorfreude auf Juli steigt seither von Tag zu Tag!

Eighty Four Rooms

Eighty Four Rooms | © individualicious Noch relativ neu ist mir die Website Eighty Four Rooms, doch seit ich die Plattform gefunden habe, gehört sie zum festen Bestandteil meiner Suche. Nicht nur finden sich hier wirklich schöne Häuser, B&Bs und Hotels, die Seite listet neben Daten zur Unterkunft auch einen „Local Guide“ mit Tipps zur Umgebung, besten Reisezeit und sonstigen wissenswerten Aspekten. Die Buchungsanfrage erfolgt direkt über die Website.

Und sonst so?

Nicht unerwähnt lassen möchte ich an dieser Stelle weitere Plattformen, wie die beiden Klassiker DesignHotels und White Line Hotels, aber auch Chic Retreats. Und dann wäre da noch die eingangs erwähnte, oft mühevolle aber gelegentlich doch lohnenswerte Google Suche. Denn ohne dieser hätte ich beispielsweise das Trulli La Macina in Apulien nicht gefunden. Gerade bei Hotels sind die Google-Suchergebnisse natürlich gesteckt voll und schnell weicht man auf Buchungsplattformen aus, wenn man nicht so recht weiß, wo ansetzen. Und ja, auch ich suche oft im ersten Schritt bei booking.com, um zunächst einen Überblick über Angebote und Verfügbarkeiten zu erhalten, bediene mich dann aber eben meist den oben genannten Websites. Wer jedoch weiß was er/sie will, wird aber auch bei Google mit den richtigen Suchbegriffen und Kombinationen aus Schlagworten fündig. Und das mitunter auch auf Seite 10 oder 11 der Suchergebnisse.

Ich hoffe, bei meiner Übersicht war was passendes für euch dabei und ihr findet künftig leichter ein schönes Ferienhaus oder ein tolles Hotel oder Bed&Breakfast. Habt ihr auch einen Tipp? Hinterlasst mir doch ein Kommentar.

Featured Image | Source: Death to Stock

Leave A

Comment

05/04/2016
Hi Mela, Ich plane gerade mal wieder den nächsten Urlaub und werde mich auf alle Fälle durch deine Tipps durchklicken, vielen Dank für die tolle Sammlung... Bisher habe ich meine Unterkünfte meistens umständlich über google oder private Empfehlungen gefunden. Solche Plattformen für "besondere" Unterkünfte, fernab der großen Anbieter aus der Fernsehwerbung, machen es einem natürlich viel leichter! Vielen Dank fürs teilen, werde ich auf alle Fälle gleich mal ausprobieren. LG, Julia
Antworten
    Mela
    05/04/2016
    Ja, eben, es gibt einfach eben wirklich tolle Portale neben den großen, die richtige Juwelen im Angebot haben. Viel Spaß beim Stöbern!
    Antworten
12/04/2016
Danke, eine tolle Auflistung, Mela! Es waren sogar zwei dabei, die ich noch gar nicht kannte. Dafür würde ich der Liste auch noch gerne eine meiner Lieblingsportale hinzufügen: mrandmrssmith.com LG Marika
Antworten
    Mela
    20/04/2016
    Mr&Mrs Smith kenn ich auch. Mir persönlich ist ja die Seite etwas zu überladen und die Tipps finden sich meist auch auf anderen Portalen. Dennoch auch eine gute Seite, ja.
    Antworten