New Hotel
16, Filellinon Str.
10557 Syntagma Square, Athen, Griechenland
www.yeshotels.gr

„… und hier haben wir das Mati, das blaue Auge. Sie sollen den ‚bösen Blick‘ abwehren, du wirst also gut schlafen.“ Ich stelle meinen Koffer ab und sehe mich in meinem Zimmer für die nächsten drei Tage um. Keine zehn Minuten zuvor habe ich im New Hotel eingecheckt. Schon bei der Ankunft fühle ich mich mehr als willkommen. Anders als in anderen Hotels werde ich beim Check-In erstmal gebeten, Platz zu nehmen und es mir gemütlich zu machen. Der gewohnte Stress des Reisens fällt dabei sofort ab. Während die Rezeptionistin meine Daten im Computer eingibt, bringt mir ein anderer Mitarbeiter ein Glas Wasser und bietet mir etwas Süßes an. An diesen Service könnte ich mich gewöhnen!

Nachdem ich meine Zimmerkarte sowie alle relevanten Informationen zum Hotel erhalten habe, werde ich auf mein Zimmer im vierten Stock begleitet. Eine kurze Einführung in die Technik sowie der weiteren Versicherung, dass ich mich bei Fragen oder Wünschen jederzeit melden kann später, fällt die Zimmertür hinter mir ins Schloss. Ich habe ein Superior Zimmer erhalten: großzügige 25m² mit Doppelbett, offenem Badezimmer sowie einem Balkon zur Straße raus. Das Design der Zimmer ist schlicht und doch raffiniert. So dient der gezackte Spiegel im Bad zugleich als Raumteiler zur Zimmertür hin. Angenehm: die Zimmer im New Hotel haben Parkettboden, auf gruselige Teppichböden hat man hier zum Glück verzichtet.

Noch während ich damit beschäftigt bin, mich im Zimmer umzusehen und mich mit den unglaublich vielen Lichtschaltern in allen Ecken des Raums (Hilfe!) vertraut zu machen, klopft es an der Tür. Davor steht ein Zimmermädchen, dass mir mit einem charmanten Lächeln eine kleine Box in die Hand drückt. Darin enthalten? Fünf Stück Macarons! Als ob man hier weiß, wie gern ich diese esse. Ich sehe schon, der Genuss kommt hier definitiv nicht zu kurz, immerhin gibt es vom Nachtservice jeden Abend noch eine Praline auf das Kissen gelegt.

Ápropos Genuss: Gäste kommen im New Hotel den ganzen Tag über in den Genuss der griechischen Küche. Angefangen beim Frühstück, welches im Erdgeschoss im New Taste Restaurant serviert wird und Spezialitäten wie hausgemachtes Brot und Süßes sowie griechisches Joghurt mit Honig und Nüssen inkludiert, bietet die Bar-Restaurant Kombination im siebten Stock mit Dachterrasse und Blick auf die Akropolis sowohl mittags als auch abends moderne griechische Küche mit regionalen Produkten. Speziell ist zudem das Design des New Taste, denn die Säulen des Restaurants sind mit originalen Holzstücken wie Laden, Türen und Co. des einstigen Hotels bestückt, die Stühle „Tomato“ und „Pixel“ sorgen für extravagante Sitzmöglichkeiten.

Das zu den Yes! Hotels gehörige New Hotel überzeugt mich während meines Aufenthalts nicht nur mit perfektem Service, den sich sonstige 4- oder 5-Sterne Häuser gerne abschauen dürfen. Das Hotel punktet auch mit seiner idealen Lage am Rande zu Athens Altstadt, in unmittelbarer Nähe zum malerischen Viertel Pláka, der Akropolis oder dem Monastiraki-Platz.

New Hotel Athens | © individualicousNew Hotel Athens | © individualicousNew Hotel Athens | © individualicousNew Hotel Athens | © individualicous

Leave A

Comment